Sonstiges - Allgemeines

Anmeldung einer Mannschaft

Kurze Hilfestellung für neue Mannschaften, die erstmalig in der WDV Landesliga mitspielen möchten. Falls hier Widersprüche zum WDV Regelwerk angeführt sind, ist das Regelwerk vorrangig zu betrachten.

Vereinsgründung bzw. Suche nach einem bestehenden Verein

Mannschaften oder Einzelspieler, die in der WDV Landesliga mitspielen möchten, müssen bei einem Verein gemeldet sein. Entweder erkundigt man sich bei einem bereits in der Liga spielenden Verein, ob dieser noch Mannschaften (Spieler) aufnehmen würde, oder man gründet für eine komplette Mannschaft (mind. 4 Spieler) selbst einen Verein. Ersteres empfiehlt sich, wenn man Einzelspieler ist, oder als Mannschaft noch kein Spiellokal hat. Bin mir sicher, dass einige Vereine noch Mitglieder aufnehmen würden. Für eine komplette Mannschaft mit Spiellokal empfiehlt sich eine eigene Vereinsgründung. Vereinsgesetz und Musterstatuten sind hier zu finden.

Meldung des Vereins beim WDV

Wurde ein neuer Verein gegründet, muss dieser dem WDV auch gemeldet werden. Notwendige Unterlagen sind:

  • Ausgefülltes Formular (Formular F3) für die Vereinsanmeldung.
  • genehmigte Statuten oder Nichtuntersagungsbescheid der Vereinspolizei

Diese Unterlagen müssen vor dem Zeitpunkt für die Teamanmeldung (31.Juli) zusammen mit der Vereinsanmeldegebühr beim WDV eingelang sein. Bitte hier zu berücksichtigen, dass der WDV auch etwas Zeit benötigt die Unterlagen zu prüfen.

Hinweise zu den Gebühren gibt es bei der Hilfe zu den Formularen.

Meldung des Teams (Mannschaft) beim WDV

Nachdem der Verein vom WDV aufgenommen wurde, kann die Mannschaft mittels Mannschaftsanmeldeformular (Formular F5) dem WDV gemeldet werden. Ebenfalls müssen zu diesem Zeitpunkt (31.Juli) mindestens 4 Mitspieler (darunter Kapitän und Vizekapitä) feststehen, und entsprechend dem folgenden Absatz gemeldet werden. Gleichzeitig ist auch die Mannschaftsnenngebühr fällig, ohne welche die Meldung keine Gültigkeit hat.

Hinweise zu den Gebühren gibt es bei der Hilfe zu den Formularen.

Meldung der Spieler eines Teams (Mannschaft) beim WDV

Die Meldung von mindestens 4 Spielern muss mittels Spieleranmeldeformular (Formular F6) bis spätestens 31.Juli beim WDV erfolgen. Speziell die Daten von Kapitän und Vizekapitän sind hier extrem wichtig. Gleichzeitig sind auch die Spielernenngebühren für die erste Saisonhälfte fällig. Einer Teilnahme an der WDV Landeslieger sollte nun nichts mehr im Wege stehen.

Hinweise zu den Gebühren gibt es bei der Hilfe zu den Formularen.

Boardabnahme

Der neu gemeldete Verein ist verpflichtet die Boardanlage des Heimspiellokales vom WDV abnehmen zu lassen. Termin ist hier am besten mit dem WDV Sportwart (Kontakt ist hier zu finden) zu vereinbaren.

Information über das Regelwerk

Kapitän, Vizekapitän und Spieler haben sich vor Saisonbeginn mit den Allgemeine Regeln und Wettbewerbsregeln des WDVs vertraut zu machen, damit es während der Begegnungen zu keinen Missverständnissen kommt.

Spielerweitermeldung für die 2. Saisonhälfte

Bis spätestens 10.Dezember ist die Spielerweitermeldung (Formular F4) durchzuführen. Gleichzeitig sind auch hier wiederum die Spielernenngebühren fällig.

Hinweise zu den Gebühren gibt es bei der Hilfe zu den Formularen.

Good Darts, wünscht der WDV Vorstand

Anleitung zur Mannschaftsmeldung beim WDV.