Home

OpenLeague Qualifikation: D-C Expendables und DC Torpedo Donaustadt haben beide jeweils eine Division übersprungen

OpenLeague Qualifikation: D-C Expendables und DC Torpedo Donaustadt haben beide jeweils eine Division übersprungen

Datum: 21.05.2019 - Kategorie: Open Steeldarts League - Autor: Dietmar Schuhmann

Alea iacta est: Die Entscheidung istgefallen: Nach Hin- und Rückspiel der Qualifikationsrunden steht nun fest, welche Teams in der kommenden Saison 2019/2020 in der 1. und 2. Division der Open Steeldarts League spielen werden


Das Team „DC Torpedo Donaustadt“ als Erster der 3. Division konnte gegen das Team „D-C Firewall“ als Dritter der 2. Divison gleich im Hinspiel bereits mit einem 7:1 einen kleinen Vorentscheid ins Dartboard hämmern.

Im Rückspiel im Gasthaus Alt Wien am 21.05.2019 haben die D-C Firewall nochmal ihr gesamtes (Spiel-)Gewicht in die Waagschale geworfen, konnten aber wiederum keinen Sieg verbuchen.

Damit steht nun fest, dass die DC Torpedo Donaustadt in der kommenden Saison 2019/20 in der 1. Division und das Team D-C Firewall in der 2. Division starten werden.

 

Im zweiten Qualifikationspiel um einen Platz in der 2. Division traten das Team „D-C The Expendables“ als Erster der 4. Division und das Team „DLB Vienna Lions“ als Dritter der 3. Division an.

Das Hinspiel im Gasthaus Alt-Wien konnten die Viert-Divisionäre knapp mit 5:3 (16:11) für sich entscheiden und damit leicht gestärkt in das Rückspiel am 21.5.2019 gehen.

Hier wurde es dann nochmal richtig knapp, denn mit dem Heimpublikum im Rücken konnten sich die Löwen aus der Vorstadt ebenfalls einen 5:3 (17:15)-Sieg erkämpfen.

Viel knapper kann es kaum werden, aber am Ende haben sich die Darts-Controler bei 8:8 Sets aber mit 31:28 und damit aufgrund der höheren Anzahl an gewonnenen Legs durchgesetzt und starten nächste Saison in der 2. Division. Die Loge Buam hingegen verbleiben damit in der 3. Division der Open Steeldarts League.

 

Wir gratulieren recht herzlich.


Zurück

Die letzten Beiträge

Die 10 aktuellsten Beiträge, sortiert nach dem Erscheinungsdatum.

1. Division (Meister)

Platz Mannschaft Sets
1 Relax One Steel 1 127.5
2 Bad Boys Bulls 120.5
3 An Sporran 1 95.0
4 D-C Lords of the Boards 83.0
5 D-C Vikings 75.5
6 Bad Boys 2 72.5
Tabelle der jeweils höchsten Spielgruppe der Wiener Landesliga.

Wiener Ligarangliste (1 Jahr)

Platz Spieler Average
1 Hannes Schnier 25.2738
2 Dietmar Burger 24.9993
3 Aaron Patrick Hardy 24.9293
4 Ali Ghafouri 23.7373
5 Felix Losan 23.7189
6 Bernhard Tschinkowitz 23.3198
7 Markus Pyreschitz 22.8058
8 Marcel Steinacher 22.4583
9 Laszlo Berthoty 22.4021
10 Christoph Kolano 22.2798
1 Dart Average der Wiener Landesliga (Mindestanzahl Legs = 30).